*
header_online-news
Online >News
topleft_social_media
FacebookMister WongDelicious
Menu
Unternehmen Unternehmen
Unser Ansatz Unser Ansatz
Leistungen Leistungen
Pressemeldungen Pressemeldungen
Presse-Service Presse-Service
Juwel Juwel
Bildarchiv Bildarchiv
Referenzen Referenzen
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
DEFAULT : Sprühen statt streuen
26.09.2014 12:56 (1617 x gelesen)

Sprühen statt streuen

Der tragbare Solesprüher IceFighter® BackBag

Die Spezialisten der Birchmeier Sprühtechnik AG, Stetten (CH) haben exklusiv für die Eco Technologies Planungs-, Entwicklungs- und HandelsgesmbH (A), den tragbaren Solesprüher IceFighter® BackBag entwickelt. Mit dem Gerät lassen sich Eis und Glätte von Treppen, Gehsteigen und Einfahrten effizient und umweltschonend entfernen. Der Solesprüher ist in elektrischer und manueller Ausführung erhältlich und damit optimal für Kommunen und kleinere Unternehmen, die Winterdienste anbieten, geeignet.


Das Sprühen von Sole anstelle von Salz und Split wird auf Deutschlands Straßen immer populärer. Denn es ist deutlich effektiver, wirtschaftlicher und vor allem umweltschonender. Im Vergleich zu Trockensalz benötigt man bei Verwendung von Salzsole nachweislich bis 75% weniger Taumittel. Damit Kommunen auch auf Gehsteigen, Einfahrten, Treppen und anderen schwer zugänglichen und kleinen Flächen Eis und Glätte entfernen können, hat die Birchmeier Sprühtechnik AG exklusiv für Eco Technologies den tragbaren Solesprüher IceFighter® BackBag entwickelt.

Einfache Handhabung
Das Gerät verfügt über einen 15 Liter, ergonomisch geformten Kunststofftank mit optischer Füllstandsanzeige und großer Einfüllöffnung mit einem Sieb. Komfortable, stufenlos einstellbare Schultergurte mit Klick-System sorgen für einen hohen Tragekomfort. Die 50 cm lange Handlanze aus vernickeltem Messing mit Flachstrahldüsen und integriertem Filter sorgt für ein optimales Sprühergebnis.
Das Gerät ist besonders einfach und komfortabel zu verwenden: Man befüllt den Tank mit Salzsole und hängt es wie einen Rucksack um. Mit der Handlanze wird die Flüssigkeit präzise auf die gewünschte Fläche aufgesprüht. Der Tauprozess beginnt sofort. 
15 Liter Sole reichen für ca. 500 m² eisfreie Fläche.

Zwei Modelle zur effektiven Glatteisbekämpfung
Der IceFighter® BackBag ist in elektrischer oder manueller Ausführung erhältlich.
Die Pumpe des IceFighters® E-Plus wird über einen wechselbaren Li-Ion Akku betrieben und erreicht einen stufenlos einstellbaren Betriebsdruck von 0,5 – 6 bar. Die elektronische Steuerung überwacht permanent den Druck und wichtige Funktionen von Pumpe und Akku. Die Einsatzzeit liegt je nach Betriebsdruck zwischen 1,5 Stunden (bei 6 bar) und 9 Stunden (bei 1,5 bar). Die Akkuladezeit beträgt eine Stunde.
Der Druck des manuell betriebenen IceFighter® BackBag M wird durch händisches Betätigen eines Hebels an der außenliegenden Kolbenpumpe aufgebaut. Der Betriebsdruck erreicht bis zu 5 bar.

Vertrieb:
Eco Technologies Planungs-, Entwicklungs- und HandelsgesmbH
Vertriebsleitung Deutschland
Dipl. Kfm. Daniel Welker
+49/ 171/ 229 85 91
daniel.welker@ecotech.at
www.ecotech.at


Kommunaler Fachhandel

Über Eco Technologies:
Eco Technologies Planungs-, Entwicklungs- und HandelsgesmbH entwickelt und fertigt kommunale Anbaugeräte für namhafte kleine und große Trägerfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst Geräte und Maschinen für die professionelle Pflege von Außenanlagen. Das Unternehmen ist Vorreiter auf dem Gebiet der Soletechnik und blickt bereits auf 14 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück.
Infos unter: www.ecotech.at


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail